Projektmanagement - Projektauftrag transparent machen - Aktuelles - Onolfo Consulting

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Projektmanagement - Projektauftrag transparent machen

Onolfo Consulting
Herausgegeben von in Projektmanagement ·
Tags: ProjektmanagementProjektauftrag
 
Oftmals haben Auftraggeber gute Vorstellungen über Ziel und Umfang. Dennoch sollte vor jedem Projektauftrag ein klärendes Gespräch stattfinden. Mit systemischen und zirkulären Fragen, in der Regel reichen ca. 15 Fragen, ergibt sich ein transparentes Bild und es lässt sich ein Projektauftrag festhalten.

 
Die Fragen können in 4 Kategorien aufgeteilt werden.
 
1.     Wie sieht die Welt aktuell aus – wie ist die Ausgangssituation?
 
2.     Hinter dem Vorhaben steht welche Motivation/welcher Schmerz?
 
3.     Ist das Projektziel beschrieben?
 
4.     Wie schauen die Rahmen-/Randbedingungen aus?


Mögliche Fragen sind:
 
1a) Können Ergebnisse bspw. aus einer Vorstudie übernommen werden?
 
1b) Welche Risiken, Kopfmonopole o. Ä. sind bereits bekannt?

 
2a) Welche Bedeutung hat das Vorhaben (Projekt) für das Unternehmen / für den Auftraggeber?
 
2b) Welcher Nutzen wird erwartet?

 
3a) Wann gilt das Projekt als „erfolgreich abgeschlossen“? (Abnahme-/Akzeptanzkriterien)
 
3b) Inwiefern liegen wichtige Meilensteine bereits vor?


4a) Wie ist das Team besetzt? Mit welchen Skills und Erfahrungen.
 
4b) Mit welchen Mitteln soll der Auftrag durchgeführt werden? (Budget, Einsatzmittel)

Zusammenfassung:

§ Vorbereitung ist das A und O, oftmals werden zweite Versuche negativ gewertet.
§ Systemische und zirkuläre Fragen helfen Transparenz zu schaffen.
§ Wichtig ist die Schaffung eines gemeinsamen Verständnisses.
§ Halten Sie die Ergebnisse schriftlich fest, am besten in einer Vereinbarung.

Mein Mehrwert:
 
Es ist nicht zu unterschätzen, dass solche (Projekt)Auftragsgespräche schnell ohne Ergebnis enden. Hier ist Erfahrung sehr wichtig, besonders in der Anwendung der systemischen und zirkulären Fragenstellungen. Die Ergebnisse sind schriftlich festzuhalten, in einem Auftragspapier und in einer Ergebnisvereinbarung die beide Partner unterschreiben sollten. Zusammenfassung in einer


+49 / 151 / 25 - 378255
+49 / 3222 - 19 - 33321 Fax
beratung (a) onolfo . de

Nesselweg 62
51109 Köln
Man soll die Dinge nehmen, wie sie kommen. Aber man sollte dafür sorgen, daß die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte.
Angelo Onolfo
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü