Zeitmanagement - ALPEN-Methode - Aktuelles - Onolfo Consulting

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zeitmanagement - ALPEN-Methode

Onolfo Consulting
Herausgegeben von in Zeitmanagement ·
Tags: SystemischeBeratungConsultingALPENZeitmanagement

Die ALPEN-Methode wurde von Lothar Seiwert entwickelt und im Jahre 1984 in seinem Werk „Mehr Zeit für das Wesentliche“ veröffentlicht.

Die Anwendung der ALPEN-Methode lohnt sich für alle die viel Raum für die eigene Arbeitszeitgestaltung haben. Nach einer kurzen Gewöhnungsphase liegt der tägliche Aufwand für diese Methode bei 5 bis 10 Minuten (Tagesplanung und Kontrolle).

Wofür steht denn „ALPEN“?

1.  Aufgaben sammeln
 
2.  Länge der benötigten Zeiten schätzen
 
3.  Pufferzeiten reservieren
 
4.  Entscheidungen über die Priorisierung treffen
 
5.  Nachkontrolle und Übertragen der unerledigten Aufgaben
 
 
Zusammenfassung:
 
  • Diese Methode verleiht dem Tag Struktur und lohnt sich für alle, die viel Spielraum zur Gestaltung des Arbeitstages haben.
 
  • Der Arbeitstag lässt sich schnell und unkompliziert planen. Zudem hilft sie beim Setzen von Prioritäten und stellt sicher, dass die wichtigen Dinge erledigt werden, außerdem entlastet sie das Gedächtnis.
 
  • Bei regelmäßiger Anwendung liegt nicht nur eine Dokumentation der Arbeitsleistung vor, sondern verbessert auch seine Aufwandsschätzung.
 
Mein Mehrwert:

Hinter den 5 Buchstaben steht mehr als in der kurzen Zusammenfassung aufgeführt.
 
Das konkrete Anwenden dieser Methode erfordert ein wenig Übung, ggf. auch unterstützt durch den Einsatz von Tools. Genau hier kann ich unterstützen.




+49 / 151 / 25 - 378255
+49 / 3222 - 19 - 33321 Fax
beratung (a) onolfo . de

Nesselweg 62
51109 Köln
Man soll die Dinge nehmen, wie sie kommen. Aber man sollte dafür sorgen, daß die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte.
Angelo Onolfo
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü